02841 173 89 45 Der Tod hat keine Öffnungszeiten

a

Ablauf Trauerfeier / Beisetzung

Viele meiner Kunden sind zum ersten Mal bei einem Bestatter und müssen die Beisetzung eines Angehörigen oder Freundes beauftragen.

Dabei taucht immer wieder die Frage auf: Wie ist denn eigentlich der Ablauf, wie lange dauert eine Beisetzung und was kann alles mitgestaltet werden?

Kurz gesagt: Nichts muss, (fast) alles kann.

Ablauf der Trauerfeier:

Eine Trauerfeier in der Trauerhalle eines Friedhofes dauert in der Regel ca. 20 Minuten. Sollten Sie mehr Zeit für die Trauerfeier benötigen, so kann eine weitere "Zeiteinheit" von 20 Minuten dazu gebucht werden (doppelte Kosten der Nutzung der Trauerhalle).

Wir können die Trauerfeier ganz individuell nach Ihren Wünschen - bzw. nach Wünschen und Vorlieben des Verstorbenen - gestalten.
Sie entscheiden z.B. wie die Trauerhalle dekoriert werden soll. Gab es eine Lieblingsfarbe, welche Blumen mochte er/sie, sollen Bilder aufgestellt werden, gab es Hobbys mit deren Accessoires dekoriert werden kann, sollen persönliche Gegenstände aufgestellt werden?
Die Aufzählung ist noch lange nicht vollzählig,....
Sie bestimmen, ob ein Pastor / Pfarrer oder ein freier Redner die Feier begleiten soll, oder möchten Sie, Angehörige oder Freunde eine Rede halten?
Die musikalische Begleitung lässt keine Wünsche offen, Sie bestimmen, ob die Musik vom Band kommt, oder Livemusik durch einen Sänger/in, einen Chor oder vielleicht auch ein Pianist oder Akkordeonspieler gewählt wird, (fast) alles ist möglich.

Bei einer Beisetzung auf dem Friedhof wird nach der Trauerfeier der Sarg / die Urne von Trägern aus der Trauerhalle zum Grab getragen, die Trauergemeinde folgt.

Am Grab spricht der Pfarrer / Pastor / freie Redner einige Worte und der Sarg / die Urne wird heruntergelassen oder die Asche wird verstreut.
Die Trauergemeinde tritt nun nacheinander an das Grab und nimmt Abschied. (Oft ist Sand, eine Grabschale mit Blütenblättern oder Blumen als Grabbeigabe am Grab aufgestellt).

Falls Beileidsbekundungen nicht ausgeschlossen werden (Zusatz in der der Traueranzeige oder der Trauerkarte: "Von Beileidsbekundungen bitten wir abzusehen") geht die Trauergemeinde an den nahen Angehörigen vorbei und drückt ihr Beileid aus.

Die gesamte Zeremonie dauert je nach Größe der Trauergemeinde ca. 1 Stunde.

Wir bitten um Ihre Zustimmung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir Cookies verwenden.